• info@sysob.com
  • Rufen Sie uns an: +49 9467 7406-0
  • Kirchplatz 1, 93489 Schorndorf, Germany

Archiv

IT-Infrastruktur

18 Apr 2019

Der internationale Softwarehersteller Stratodesk wurde 2010 gegründet. Die Schwerpunkte von Stratodesk liegen im Bereich Thin Clients, PC-Repurposing, Desktop-Virtualisierung und intelligentes Endgeräte-Management. Davon stellen wir Ihnen kurz NoTouch Desktop, NoTouch Cloud und Stratodesk BYOD vor.

Die Produkte von NComputing ermöglichen den Zugriff auf das klassische Server-based Computing genauso wie auf virtuelle und Cloud-Desktops. Aktuell stellt NComputing den RX-RDP – der perfekte Client für Microsoft RDS-Lösungen – in einem Whitepaper mit allen Highlights vor.


 

NoTouch Desktop, NoTouch Cloud und Stratodesk BYOD

NoTouch Desktop
NoTouch Desktop ist die Top-Lösung im Bereich Endgeräte-Betriebssystem- und Verwaltung für VDI- und DaaS-Endgeräte. Mit NoTouch Desktop, welches sich aus NoTouch OS und NoTouch Center zusammensetzt, kann jeder PC, Thin Client, Laptop oder Raspberry Pi Gerät in ein sicheres und zentral verwaltetes schlankes Endgerät (Thin Client) verwandelt werden.

NoTouch Cloud
Mit der NoTouch Cloud kann das gesamte VDI-Netzwerk bequem und sicher von der Cloud aus verwaltet werden – ein lokaler Server ist hierfür nicht erforderlich. Verwalten Sie eine gemischte Umgebung aus Raspberry Pis- und x86-Geräten, aktivieren Sie BYOD und ermöglichen Sie Ihren Benutzern die Arbeit von zu Hause aus oder unterwegs.

Stratodesk BYOD – USB Stick genügt!
Mitarbeitern Zugang zu ihren virtuellen Desktops, Cloud-Services oder Server Based Computing Anwendungen von ihrem Home Windows PC oder von unterwegs aus zu ermöglichen, birgt gewisse Sicherheitsrisiken für Unternehmen. Stratodesk NoTouch OS kann auf jedem beliebigen USB Stick installiert und von dort gebootet werden, ohne dass das Betriebssystem am Hostgeräte überschrieben oder beschädigt wird.

Weitere Informationen zu Stratodesk

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Jacqueline Winter, Telefon 09467 7406-137


 

RX-RDP Thin Client: Designed for Microsoft RDS. Powered by Raspberry PI 3

Günstig, leistungsstark und kompakt. So leicht kann der RX-RDP beschrieben werden. Dabei überzeugt er vor allem durch die einfache Implementierung und die zentrale Verwaltung der Thin Clients.

Der RX-RDP Thin Client ist für die Remote Desktop Services (RDS) von Microsoft optimiert. Dank der eigenen Softwareentwicklungen gehören teure, serverseitige GPU-Upgrades (für multimedia Anwendungen) in den meisten Fällen der Vergangenheit an. Durch die Schonung der Hardware Ressourcen und Bandbreite erlaubt der RX-RDP, dass gleichzeitig mehr Sessions bei gleich guter User Experience betrieben werden können. Ruckelige Bilder beim Streamen von hochauflösenden Medien können dadurch endgültig vermieden werden. Dies ist besonders für die Nutzung im Mittelstand und im Bildungswesen interessant.

Natürlich unterstützt der RX-RDP alle RDS Funktionen wie Published Apps, published Desktops, Broker and load balancing services, und kann über einen Adapter zu 2 Monitoren erweitert werden.

Alle Key-Facts zum RX-RDP sowie weitere Informationen finden Sie im aktuellen Whitepaper und auf unserer Webseite.

 

Webinare – Jetzt anmelden

Gerne können Sie sich über den RX-RDP in einem der Webinare mit dem Titel
„Der perfekte Client für Microsoft RDS Lösungen“ informieren. Melden Sie sich jetzt an!

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Jacqueline Winter, Telefon 09467 7406-137

22 Feb 2019

Thin Clients, die ihrem Namen Ehre machen

Die Firma NComputing, seit 15 Jahre auf dem Markt der Desktop Virtualisierung, hat mit dem RX-RDP und dem RX-HDX zwei Thin-Clients im Programm, die das Potenzial von modernen Terminal-Service- und VDI-Lösungen ausschöpfen – ohne das Budget zu sprengen.

Während fast alle am Markt befindlichen „Thin-Clients“ eigentlich verkleidete PCs sind und sich damit in der Kostenstruktur und Anfälligkeit ähneln, hat NComputing sich entschieden, auf Basis des weltweit millionenfach verwendeten Raspberry Pi zwei leistungsfähige und preiswerte Clients für Microsoft RDS und Citrix HDX zu entwickeln.

Der RX-RDP ist das perfekte Endgerät für Installationen auf Basis von Microsoft RDP. Er zeichnet sich durch überlegene Leistung, die Unterstützung von RemoteFX und die Eigenentwicklung „SuperRDP“ aus. Damit gehören aufwändige und teure GPU Investitionen auf dem Sever für Multi Media Anwendungen in vielen Fällen der Vergangenheit an. Der RX-RDP beinhaltet eine leistungsfähige Management Software und kann für die Verwendung von zwei Monitoren erweitert werden.

Der RX-HDX ist das Äquivalent für Enterprise Kunden, die die Citrix-Infrastruktur einsetzen. Er unterstützt sowohl das HDX Protokoll als auch die RTME-Erweiterung, so dass selbst anspruchsvolle Anwendungen wie 3D und Skype for Business kein Problem darstellen. Auch der RX-HDX ist auf zwei Monitore erweiterbar und ist mit einer „enterprise-class“ Management Software ausgestattet.

Weitere Informationen zu NComputing

sysob Aktionswochen mit NComputing

Jetzt zugreifen! Noch bis 28.02.2019 erhalten Reseller 30 % Sonderrabatt auf die Thin Clients RX-HDX und RX-RDP. Die Aktion startete am 01.02.2019 und gilt für eine limitierte Stückzahl. Pro Unternehmen können maximal 3 Stück zum Aktionspreis erworben werden.

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich gleich an Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Jacqueline Winter, Tel. 09467 7406-137


 

NEU: Zero Clients von Rangee ab 278 € EVK (netto)

Die Softwareausstattung des handlichen Zero Clients ist perfekt auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Endkunden zugeschnitten. Dies unterstreicht das Rangee K10 noch mit der extrem schnellen Inbetriebnahme, die Funktionalität, die Größe sowie die außerordentlich gute Verarbeitung. Das Gehäuse besteht komplett aus Metall und hebt sich dadurch vom üblichen Plastik-Design ab. Außerdem ist der Client flexibel erweiterbar und lässt sich so problemlos an jeden Kundenwunsch anpassen.

Neben Größe und Design des neuen Rangee Zero Client ist der Preis ein unschlagbares Argument. So günstig war hochwertige Qualität noch nie! Überzeugen Sie sich selbst vom neuen K10 und fordern Sie noch heute eine Teststellung oder die Preise an: Wenden Sie sich bitte an Frau Jacqueline Winter, Telefon 09467 7406-137

Weitere Informationen zu Rangee

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Jacqueline Winter, Telefon 09467 7406-137

 

31 Jan 2019

Klinikverbund mit WLAN für Personal und Patienten ausgestattet

In unserer neuen Reihe „Projekte im Fokus“ stellen wir Ihnen konkrete Kundenprojekte aus den sysob-Schwerpunktbereichen vor. Seien Sie gespannt auf die besonderen Herausforderungen und wie unsere Fachhandels- und Systemhauspartner diese zusammen mit dem sysob-Team und Produkten aus unserem Portfolio gemeistert haben. Wir starten mit einer WLAN-Installation in einem Klinikverbund, bei der zwei voneinander getrennte Netze eingerichtet werden sollten.

Die Verfügbarkeit einer schnellen und mobilen Internetverbindung ist in medizinischen Einrichtungen heutzutage enorm wichtig. Deshalb plante der rheinland-pfälzische Klinikverbund, das WLAN-Netzwerk an seinen fünf Standorten mit insgesamt 1.400 Patientenzimmern auszubauen. Als idealer Projektpartner zeichnete sich die KraftCom GmbH aus Oberostendorf aus. Das Technologieunternehmen hat 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und Betrieb von LAN/WLAN-Netzen und ist unter anderem auf Projekte im Gesundheitswesen spezialisiert. Bei der Planung und Umsetzung konnte KraftCom zudem auf die Unterstützung von sysob als Distributionspartner zählen.

„Wir als Systemanbieter standen vor der Aufgabenstellung, die Vorfinanzierung des Projekts zu gewährleisten“, erklärt Ingo Kraft, Geschäftsführer der KraftCom GmbH. „Hierbei hat uns sysob unterstützt, ebenso wie bei der projektspezifischen Vorbereitung der Produkte sowie der Bevorratung und Just-in-time-Lieferung der Hardware. Alle Komponenten wurden termingerecht direkt an die Baustelle gebracht, so dass wir die Installationen reibungslos durchführen konnten.“

 

Ruckus-Lösungen versorgen Kliniken mit WLAN

Die erste Ausbaustufe des WLAN-Netzwerks fand im April 2018 statt. Nach mehreren Besichtigungsterminen und Messungen vor Ort ging es in die Umsetzung: Für die Versorgung der ersten beiden Klinikstandorte installierten die Experten von KraftCom einen virtuellen WLAN Controller mit ca. 700 WLAN Access Points und 85 LAN Switches des sysob-Herstellerpartners Ruckus.

Es galt, zwei voneinander getrennte Netze einzurichten: eines für den Internetzugang von Patienten in deren Krankenhauszimmern und ein flächendeckendes WLAN für das Klinikpersonal zur Nutzung medizinischer Anwendungen und für den Zugriff auf digitale Dokumente. Wichtig war es auch, eine direkte Abrechnung der WLAN-Nutzung jedes Patienten zu ermöglichen.

Vor Ort standen die Mitarbeiter von KraftCom vor besonderen Herausforderungen. Sie mussten Lücken in der Verkabelung ermitteln und beseitigen sowie Reinraum-Anforderungen bei Installationen in OP-Räumen berücksichtigen – und das alles im laufenden Betrieb. Der WLAN-Ausbau an den drei übrigen Standorten erfolgte im Oktober 2018.

„Die Kliniken können nun die elektronische Patientenakte einführen und im gesamten WLAN-Bereich darauf zugreifen“, so Ingo Kraft. „Darüber hinaus haben die Patienten jetzt mobilen Zugang zum Internet, was eine erhebliche Verbesserung des Service-Angebots des Krankenhausverbunds darstellt.“

 

Thorin Kayser
Thorin Kayser

sysob mit vollem Einsatz dabei

Aus dem sysob-Team war Thorin Kayser maßgeblich an der Abwicklung beteiligt. Der Logistikleiter und Verantwortliche für das Reklamationsmanagement kümmerte sich um das komplette Handling der Hardware – vom Wareneingang über die Einlagerung und Lagerentnahme für die Kommissionierung bis hin zur abschließenden Übergabe an den Logistikpartner.

„Für das Projekt war es erforderlich, einen neuen Arbeitsprozess zu entwerfen, um die Vorgaben des Kunden zu erfüllen“, erklärt Thorin Kayser. So mussten alle Artikel (Access Points, Switche, zugehörige Netzteile und Mounting Kits) ausgepackt und als Stückgut neu verpackt werden – selbstverständlich transportsicher in Großkartons. Vorab wurden die MAC-Adressen und jeweiligen Seriennummern der Access Points und Switche per Hand-Scanner erfasst und anschließend digital aufgelistet.

„Angesichts der Vielzahl an verschiedenen Artikeln war das neben dem Tagesgeschäft eine große Herausforderung – wenn man bedenkt, dass hunderte Geräte aus- und wieder neu verpackt werden mussten, weil die Ware gesondert gelagert wurde. Ich habe sie deshalb insgesamt viermal komplett abgescannt“, so Thorin Kayser.

Dies war nötig, da die Ruckus-Lösungen nach Ankunft bei den Kliniken direkt verbaut wurden; teilweise auch unter der Deckenverkleidung. Durch die sorgfältige Dokumentation kann KraftCom auch im Nachhinein jederzeit nachvollziehen, wo welcher Access Point installiert ist.

Thorin Kayser: „Ich freue mich sehr, dass alles gut funktioniert hat und wir die Ware nach Kundenwunsch konfektioniert und termingerecht ausgeliefert haben.“

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren? Melden Sie sich gerne direkt bei:

Thorin Kayser
Logistikleiter und Reklamationsmanagement bei sysob
Tel: 09467 7406-123

Thorsten Leckebusch
Channel Account Manager bei sysob
Tel: 09467 7406-163

29 Nov 2018

Liebe Fachhandelspartner,

heute stellen wir Ihnen mit NoTouch Desktop von Stratodesk eine Lösung vor, mit der Sie und Ihre Kunden jede Hardware (PC, Notebook etc.) in einen Thin Endpoint verwandeln können.

Des Weiteren bringen wir noch einmal den Thin Client RX-HDX für Citrix-Anwendungen in Erinnerung. Dieser Client ist die perfekte Lösung eines preiswerten und leistungsfähigen Arbeitsplatzes auf Basis des Stratodesk NoTouch Management Centers. Er unterstützt als einziger die neue Workspace-Hub Technologie der Firma Citrix und ist das neueste Modell der Firma NComputing, der Nummer 3 im Thin-Client-Business.

Besonders freuen wir uns, Ihnen Ihre neue Ansprechpartnerin zum Thema Serverbased Computing vorstellen zu dürfen. Ab sofort steht Jacqueline Winter rund um SBC für Sie zur Verfügung.

Ihr sysob SBC-Team

 

Die Lösung für Ihre Hardware – mit zentralem Management

Wer sich für eine zentrale IT wie Serverbased Computing, VDI, virtuelle Desktops, Citrix, VMware View, Quest, Terminalserver etc. entschieden hat, steht schnell vor dem Dilemma, was mit den PCs und der vorhandenen Hardware passieren soll. NoTouch Desktop ist die Lösung, denn damit können Sie und Ihre Kunden jeden PC, Thin Client, Laptop oder Raspberry Pi in einen sicheren Thin Endpoint verwandeln, der sich zentral verwalteten lässt.

NoTouch Desktop besticht mit einer umfangreichen Feature-Palette und ist für jede Unternehmensgröße geeignet. Die Administration erfolgt zentral mit der leistungsfähigen und benutzerfreundlichen Managementsoftware NoTouch Center.

Die wichtigsten Vorteile von NoTouch Desktop

  • Sicheres Client-OS (Linux-basiert)
  • Funktioniert mit Ihrem VDI-Setup (Citrix / VMware Horizon /Remote Desktop)
  • Keine Antivirus-Kosten mehr
  • Keine Windows-Patches mehr
  • Intuitive, zentrale Verwaltung
  • Einzigartig flexibles Deployment
  • Enterprise-Management-Suite
  • Ein Look&Feel für alle Geräte
  • Läuft auf Ihrer Hardware (PCs und Laptops (neu und alt) / Thin Clients aller Marken

Fordern Sie jetzt die aktuelle Version von NoTouch Desktop als Teststellung an!

 

Ihr Thin Client für Citrix

Der RX-HDX Thin Client basiert auf dem neuesten Raspberry Pi 3. Durch die integrierte Enterprise Management Software sowie Ethernet & WiFi und dem optionalen Dual Monitor Support ist der RX-HDX eine leistungsstarke und zielgerichtete Desktop-Virtualisierungslösung für Citrix Kunden.

Für Organisationen, die ihre Engagements für Citrix XenDesktop oder XenApp erweitern möchten, liefern die neuen NComputing RX-HDX Thin Clients für Citrix HDX 100 % der HDX-Erfahrung zu einem Bruchteil der Kosten gegenüber PCs oder anderen Thin Clients.

Ihre wichtigsten Vorteile

  • Komplette Desktop-Virtualisierungs-Plattform für Windows-Desktops und Applikationen
  • Effizient und kostengünstig
  • Hohes Einsparungspotenzial gegenüber herkömmlichen PCs
  • Einfache Skalierung und Verwaltung
  • Einsatzvarianten:
    VSpace Komplettlösung, Clients in Citrix Infrastrukturen, VDI Lösung (Verde)
  • Einsatzgebiete:
    Bildungsbereich (Schulen, Universitäten etc.), Behörden, Health Care (Krankenhäuser, Arztpraxen etc.), Freiberufler (Rechtsanwaltskanzleien, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer etc.), Mittelstandskunden

Sichern Sie sich jetzt eine kostenlose Teststellung!

 

Jacqueline Winter

Wir freuen uns, Sie heute über eine Neuerung „in eigener Sache“ informieren zu können.

Seit November unterstützt Jacqueline Winter unser SBC-Team und wird zukünftig im Bereich Auftragsbearbeitung und Kundenbetreuung für Sie zur Verfügung stehen.

Jacqueline Winter ist seit 01.12.2017 bei sysob tätig und macht nebenberuflich noch Ihren Bachelorabschluss im Fach Wirtschaftspsychologie. Aktuell freut Sie sich auf die neue Herausforderung und die zukünftige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen als Partner.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich direkt mit Frau Winter in Verbindung setzen: Telefon 09467 7406-137

12 Nov 2018

NEU: iQSol HSA jetzt mit YubiHSM

Die iQSol HSA (Hardware Security App) bietet die Möglichkeit, ein YubiHSM (Hardware Security Module) zur sicheren zentralen Erstellung und Speicherung von Zertifikaten im Netzwerk zur Verfügung zu stellen.

Es können bis zu 16 PKI-Server an eine HSA angebunden werden. Dazu wird das YubiHSM in Domänen/Partitionen unterteilt und jeder Server hat nur Zugriff auf die eigenen Private-Keys.

Vorteile der iQSol HSA:

  • Einfache, menügeführte Konfiguration der Appliance und des YubiHSM
  • Anbindung von bis zu 16 PKI-Servern an ein YubiHSM
  • Die PKI-Server benötigen lediglich eine Netzwerkverbindung
  • Es wird kein physischer USB-Port benötigt.
  • Einfaches, menügeführtes Erstellen von Backups auf einen zweiten YubiHSM
  • Alle Logs können via Syslog (auch verschlüsselt) an einen zentralen Logging-Server übergeben werden.
  • Agentbasierte Integration in die iQSol LogApp
  • Erhöhte Sicherheit durch minimalistisches Systemdesign

Datenblatt iQSol HSA
HSA User Manual
Weitere Informationen zu iQSol
Weitere Informationen zu Yubico

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Peter Schneider, Tel. 09467 7406-169

25 Okt 2018

NComputing – weltweit die Nr. 3 im Thin Client Business

sysob liefert neben der NComputing Thin Client Hardware auch die passenden Komplett-Lösungen (z.B. Citrix-, RDP-, VDI etc.).

  • VSpace Software – VSpace Server/VSpace Client
    Die perfekte Software für Ihre Desktop Virtualisierung, bei der es erstmals möglich ist, mit preiswerten Endgeräten und einfachstem Installationsaufwand, Usern vergleichbare PC-Leistung auf fast allen Gebieten zur Verfügung zu stellen, wie Office Applikationen und Wiedergabe von Multimedia-Inhalten (Streams werden hier direkt vom RX300 Thin Client verarbeitet und die Server dabei kaum beansprucht).
    Technik: Client Side Rendering! Hierdurch ergibt sich die Möglichkeit, die RX300 Clients nicht nur mit lokalen Servern, sondern auch bei gehosteten Server Umgebungen zu verwenden.
  • Thin Clients
    – Neu: Thin Client RX-RDP speziell für Microdsoft RDP-Anwendungen
    – Thin Client RX-300 mit vSpace Software (z.B. RX300)
    – Thin Clients RX-HDX speziell für Citrix Anwendungen

Überzeugen Sie sich:

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Frank Schlicht, Telefon 09467 7406-183

29 Aug 2018

Neue 1HE-NVMe-Systeme von Supermicro

Mit den neuen EDSFF- und NF1-Formfaktoren ermöglichen die aktuellen 1HE-NVMe-Systeme von Supermicro eine höhere Dichte und Leistung als je zuvor. Diese neuen Lösungen bieten eine thermisch optimierte, extrem dichte und leistungsstarke All-Flash-Speicherlösung. Dabei unterstützen die Systeme Front-Hot-Swap-Zugriff auf 32 bzw. 36 SSDs für bis zu 2PB (angekündigt) schnellen NVMe-Speicher mit niedrigster Latenz und über 3 Millionen IOPS in 1HE.

Test-Termin vereinbaren!

Sie haben die Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit des neuen Supermicro Systems SSG-1029P-NMR36L für Samsung NF1 SSDs romote zu testen!

Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns! Telefon 09467 7406-181

Supermicro stellt das weltweit erste NVMe-oF TCP Lösungsportfolio als kostengünstige Alternative zu NVMe-oF RDMA vor!

Als eines der ersten Unternehmen hat Supermicro die signifikanten Auswirkungen von NVMe auf moderne Rechenzentrums-Workloads erkannt und sich zum Ziel gesetzt, der Marktführer bei NVMe und NVMe over Fabric-Technologien mit dem größten NVMe-fähigen Produktportfolio der Branche zu sein.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte unverbindlich an Ihren sysob-Ansprechpartner.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Ralph Koch, Telefon 09467 7406-181

14 Jun 2018

Supermicro – für den modernen Arbeitsplatz

Der moderne, digitale Arbeitsplatz verändert sich. Dies ist zum einen auf die gestiegenen Grafikanforderungen von Windows 10 und zum anderen darauf zurückzuführen, dass sich die Anzahl von Unternehmensanwendungen, die auf Grafikbeschleunigung angewiesen sind, in den letzten fünf Jahren verdoppelt hat.

Unsere NVIDIA GRID-Lösungen meistern diese neuen Herausforderungen problemlos und bieten nachfolgende Vorteile:

  • Hochwertige User-Experience
  • Optimierte IT
  • Mobile und flexible IT Arbeitsplätze
  • Zukunftssichere Investition und lange Lebensdauer
  • Effiziente CPU-Auslastung

 

So einfach bis zum Ziel: Denn unsere Solution-Spezialisten consulten, projektieren und liefern Ihnen innovative Technologien und speziell für Ihr Data Center konzipierte IT-Architektur. Das Team hilft Ihrer IT-Organisation, Innovationen voranzutreiben. Dafür bieten wir flexible, einfach zu managende Infrastrukturen, die Sie ganz nach Bedarf skalieren können. Unsere konvergenten Plattformen ermöglichen mit über 1200 validierten Designs (Konfigurationen) ein Maximum an Flexibilität.

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Ralph Koch, Telefon 09467 7406-181

17 Mai 2018

SUSE – die Budget-gerechte Lösung

für die meisten Unternehmen steigt der Bedarf an Daten-Storage schneller, als der Durchschnittspreis für Storage sinkt. Das heißt, viele Unternehmen sind gezwungen, ihr Budget für diesen Bereich drastisch zu erhöhen, um ihre Datenanforderungen zu erfüllen.

Genau dafür gibt es jetzt eine Alternative: SUSE Enterprise Storage Lösungen. Die intelligente Storage-Lösung auf Basis von Ceph-Technologie ermöglicht Ihnen, unbegrenzte Skalierbarkeit zu unschlagbaren Preisen bereitzustellen.

Vorteile der SUSE Enterprise Storage Lösungen:

  • Kostengünstig / flexibel / individuell
  • Hochgradig skalierbar (von Terrabyte- bis zu Petabyte skalierbar)
  • Getestet und zertifiziert
  • Hohe Flexibilität: Reagieren Sie nahtlos auf geschäftliche Herausforderungen und Datenanforderungen mit der Möglichkeit, bei Bedarf automatisch zu optimieren, zu aktualisieren und Storage hinzuzufügen
  • Einfaches Management
  • Optimierter Installationsprozess
  • Hochverfügbar, selbstverwaltend und selbstheilend
  • Energieeffizienteste Server für Cloudanwendungen
  • Niedrigste Kosten und höchste Leistung pro Watt

Unsere Solution Spezialisten consulten, projektieren und liefern Ihnen innovative Technologien und eine speziell für Ihr Data Center konzipierte IT-Architektur.
Die sysob Storage-Experten helfen Ihrer IT-Organisation, Innovationen voranzutreiben. Dafür bieten wir flexible, einfach zu managende Infrastrukturen, die Sie ganz nach Bedarf skalieren können. Das ermöglichen wir mit unseren konvergenten Plattformen, die mit über 1200 validierten Designs (Konfigurationen) ein Maximum an Flexibilität ermöglichen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Ralph Koch, Telefon 09467 7406-181

4 Apr 2018

360° Smart Building Security für Profis – made in Germany

Kentix ist Hersteller von professionellen Smart Building Security Produkten für die physische Sicherheit geschäftskritischer IT-Infrastrukturen. Die integrierten Sicherheitslösungen umfassen Umgebungsmonitoring, Zutrittskontrolle, Power-Monitoring und IP-Videoüberwachung, komplett fernsteuerbar via Cloud und alles aus einer Hand.

Im Vergleich zu mehreren Einzelsystemen werden so Kosten und Aufwand gespart. Der Einsatz vernetzbarer Funksysteme und moderner IoT-Technologien ermöglicht außerdem eine kostengünstige Integration in bestehende IT-Netzwerke.

So wichtig wie die Firewall

50 % der IT-Ausfälle haben physische Ursachen! Im Gegensatz zu Ausfällen, die durch Softwarefehler verursacht werden, sind die Ausfallzeiten bei physischen Defekten meist länger und teurer. Schließen Sie mit Kentix eine Lücke in Ihrer IT-Sicherheit und erfüllen Sie damit BSI Grundschutzanforderungen und die ISO 27001.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Peter Schneider, Telefon 09467 7406-169

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
modal close image
modal header

FINGER WEG VON MEINER SCHOKI!

Die ersten 10 Kommentare auf unseren LinkedIn-Beitrag
erhalten einen Schokoladen-Tisch-Adventskalender:

sysob: LinkedIn

Schnell klicken!

 

Teilnahmebedingungen/Datenschutz
modal header

GOOD LUCK!

Das sysob Adventskalender-Gewinnspiel:

Unter allen Teilnehmern, die sich für das Gewinnspiel registrieren
oder zwischen dem 1. und 24. Dezember
auf unsere Advents-Beiträge in den Social-Media-Portalen reagieren
(LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram),
werden wir drei Amazon-Gutscheine
im Wert von je 50 Euro verlosen!

>> Am Gewinnspiel teilnehmen

 

Teilnahmebedingungen/Datenschutz
modal header

IHR PASSWORT IST LEIDER NICHT KORREKT!

Ordert gleich heute ein kostenloses
Password Safe/Yubico Webinar mit Thomas Stahl
oder alternativ 2 Stunden eine Password Safe/Yubico
Teamviewer Installationshilfe.

Gleich anrufen:
09467 7406-134 oder 09467 7406-200

 

Teilnahmebedingungen/Datenschutz
modal header

COME IN AND FIND OUT…

Mit jedem neuen Follower am heutigen Tag
bei LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram

erhöht sich die sysob-Spende
an „SOS Kinderdörfer“!

 

Zur Erinnerung… Alle Reaktionen auf unsere Weihnachts-Posts
fließen auch in das sysob Adventskalender Gewinnspiel! 

 

Teilnahmebedingungen/Datenschutz
modal header

5 ON TOP!

Ab heute gibt es zusätzlichhttps://www.sysob.com/wp-content/uploads/2019/04/logo_gdata_220.jpg 5 % Punkte zum Partnerstatus auf alle Awareness- und Status-Check-Bestellungen von
G DATA!

Gültig bis 31.01.2020

>> Weitere Informationen zu G DATA

 

Teilnahmebedingungen/Datenschutz
modal header

GIVE ME YOURS!

Unter allen Followern,
die heute unser Adventsbild „Give me yours“
bei Twitter, LinkedInFacebook und Instagram
liken oder retweeten,
verlosen wir zum sysob Gipfeltreffen 2020

eine Wochenendverlängerung

(2 zusätzliche Übernachtungen)

Zur Erinnerung… Alle Reaktionen auf unsere Weihnachts-Posts
fließen auch in das sysob Adventskalender Gewinnspiel! 

 

Teilnahmebedingungen/Datenschutz
modal header

PLÄTZCHEN, LICHTER & CO!

Postet uns bei Facebook (Text und/oder Bild),
was für euch ein netter Weihnachtsbrauch ist:

https://www.facebook.com/sysobcom/

Zur Erinnerung… Alle Reaktionen auf unsere Weihnachts-Posts
fließen auch in das sysob Adventskalender Gewinnspiel!

Schnell klicken!

 

Teilnahmebedingungen/Datenschutz
modal header

OH TANNENBAUM, OH TANNENBAUM…

Postet uns den Link eines
besonders schönen Weihnachtsliedes
auf unsere LinkedIn-Seite:

https://www.linkedin.com/company/156598

Zur Erinnerung… Alle Reaktionen auf unsere Weihnachts-Posts
fließen auch in das sysob Adventskalender Gewinnspiel! 

 

Teilnahmebedingungen/Datenschutz
modal header

2 ON TOP!

https://www.sysob.com/wp-content/uploads/2018/01/Stormshield_Logo_Slider.png

Alle heutigen Stormshield Orders

erhalten plus 2 % Punkte einmalig dazu!

(Ausnahme: Projektangebote)

Telefon: 09467 7406-200

>> Weitere Informationen zu Stormshield

 

Teilnahmebedingungen/Datenschutz