• info@sysob.com
  • Rufen Sie uns an: +49 9467 7406-0
  • Kirchplatz 1, 93489 Schorndorf, Germany

Archiv

Homeoffice

NAC Network Access Control von Pulse Secure
In Zeiten von BYOD, Cloud Computing und IoT müssen IT-Administratoren eine Vielzahl an Endgeräten in einer heterogenen IT-Infrastruktur koordinieren. Gleichzeitig wünschen sich Mitarbeiter viel mehr Flexibilität beim Arbeiten mit Laptop, Tablet oder Smartphone sowie jederzeit und überall einen schnellen Zugriff auf Daten und Anwendungen – egal ob diese in der
Headerbild Thinstuff-Beitrag
Aktuell stehen Unternehmen fortwährend vor der Herausforderung, den Mitarbeitern auch von zu Hause aus Zugriff auf das Firmennetzwerk zu ermöglichen. Mit dem Thinstuff XP/VS Server ist das kein Problem. Die Softwarelösung erlaubt es, aus einem Windows-PC schnell, unkompliziert und kostengünstig einen voll ausgestatteten Terminal-Server zu machen, der von einer unbegrenzten
Blogbeitrag
  Das Thema Homeoffice ist nach wie vor in aller Munde. In den vergangenen Monaten wurden zahlreiche Unternehmensprozesse zumindest teilweise schon umgestellt und Infrastrukturen an die „Corona-Situation“ angepasst. Dennoch konnten längst nicht alle Arbeitgeber die Maßnahmen vollumfänglich umsetzen. Der Fokus lag insbesondere auf dem schnellen Schaffen von Heimarbeitsplätzen. Im Vordergrund
Okta - sicheres Identity Management
Sicheres Identitätsmanagement mit Okta Liebe Fachhändler, wussten Sie, dass ein Großteil der Datenverstöße im Zusammenhang mit Cyberangriffen auf gestohlenen Anmeldeinformationen basiert? Wenn sich Ihre Kunden vor Augen führen, dass schon beim Zugriff der wunde Punkt ihres gesamten Sicherheitskonzepts liegt, sollten sie eigentlich keine Sekunde zögern, eine Lösung für das Identity
Sicher und gelassen arbeiten im Homeoffice Aktuell arbeiten wieder viele Menschen verstärkt im Homeoffice. Auf der einen Seite bringt dies große Vorteile und Flexibilität mit sich. Auf der anderen Seite steht man plötzlich vor der Herausforderung, auch den Arbeitsplatz zu Hause abzusichern und trotzdem alle Daten verfügbar zu haben. Denn
Warum die Nachfrage nach VDI weiter steigen wird Vorwort Georg Thoma Für Unternehmen ist Virtualisierung nicht neu: Setzten IT-Entscheider in der Anfangszeit der Virtualisierungswelle vor allem auf virtuelle Server und Storage-Umgebungen, etablierte sich vor einigen Jahren durch Virtual Desktop Infrastructure (VDI) auch die Virtualisierung von Anwender-Endgeräten. Ungewohnt ist allerdings das
… und schon ist es wieder voll da! In den Sommermonaten gab es jede Menge „Back to office“-Initiativen. Doch mit dem Teil-Lockdown, stehen Unternehmen erneut vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter nach Möglichkeit ins Homeoffice zu schicken. Der Vorteil dieses Mal: Viele haben mittlerweile ein entsprechendes IT-Grundgerüst aufgebaut, das sich nun