• info@sysob.com
  • Rufen Sie uns an: +49 9467 7406-0
  • Kirchplatz 1, 93489 Schorndorf, Germany

[sysob]::: Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
modal close image
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung
modal header
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.02.2018 - 07.03.2018
9:00 - 13:15


Das erfahren Sie in unserer Lösungs-Roadshow zur EU-DSGVO

Die EU-DSGVO nimmt Unternehmen stärker in die Pflicht. Nützliche Tipps, praktische Konzepte und konkrete Maßnahmen unserer Hersteller helfen Ihnen, die EU-DSGVO bei Ihnen und Ihren Kunden richtig umzusetzen. Themen wie z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung von Daten, Belastbarkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit u.v.m. in Verbindung mit der EU-DSGVO werden bei der Veranstaltung von unseren Herstellern mit Lösungsansätzen bzw. Lösungsszenarien erörtert.

Melden Sie sich jetzt für einen Termin ganz in Ihrer Nähe an:

27.02.2018 – Frankfurt – ANMELDUNG
28.02.2018 – Köln – ANMELDUNG
01.03.2018 – Hamburg – ANMELDUNG
06.03.2018 – Berlin – ANMELDUNG
07.03.2018 – München – ANMELDUNG

EU-DSGVO – Allgemein

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sorgt für reichlich Wirbel, denn sie ist bindend für alle Unternehmen mit Hauptsitz in der EU, ab sofort anzuwenden und bis 25. Mai 2018 zu implementieren. Bei einem Verstoß drohen empfindliche Bußgelder und Strafen.

Ziel und Prinzip der EU-DSGVO sind:

  • Vereinheitlichung des Datenschutzrechtes innerhalb der EU
  • Rechtmäßigkeit und Transparenz bei der Datenverarbeitung (Einwilligung, Offenlegung)
  • Zweckbindung der erhobenen/verwendeten Daten
  • Sachliche Richtigkeit der Daten
  • Zeitbegrenzung der Datenspeicherung
  • Die Sicherheit personenbezogener Daten muss gewährleistet sein
  • Rechenschaftspflicht

Technische und organisatorische Maßnahmen für Unternehmen:

  • Pseudonymisierung; Verschlüsselung
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit und der Belastbarkeit der Systeme
  • Verfahren zur Wiederherstellung von personenbezogenen Daten
  • Verfahren regelmäßiger Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

Unsere Referenten machen Sie fit für rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen

Mit unseren Herstellern Clavister, Password Safe, UCOPIA und Yubico stellen wir uns den Herausforderungen und unterstützen Sie bei der konkreten Umsetzung der EU-DSGVO mit Produkten und Lösungen, die auf die neue Verordnung abgestimmt sind.

  • Clavister:
    Die UTM Firewall-Lösungen von Clavister ermöglichen u.a. eine sichere VPN-Verbindung, um die Kommunikation in einem verteilten Unternehmensnetzwerk datenschutzkonform gewährleisten zu können.
    Thomas Gross von Clavister erklärt: „Mit den Lösungen von Clavister kann die Übertragung von Daten nach DSGVO verschlüsselt und somit abgesichert werden. Außerdem können die Lösungen von Clavister über Next-Generation Firewall-Features den Zugriff auf Daten gemäß DSGVO speziell reglementieren und schützen.“
    Weitere Informationen zu Clavister
  • Password Safe von MATESO:
    Password Safe by MATESO deckt alle Anforderungen für sicheres Passwortmanagement aus der DSGVO Art. 32 ab und darüber hinaus vieles mehr. Passwortmanagement ist heute ein wichtiger Bestandteil jeder Unternehmens-IT. Dabei generiert Password Safe hochsichere Passwörter, sichert deren Zugriff rollenbasiert ab und protokolliert diese revisionssicher. Ebenso ist das Management privilegierter Accounts ein wichtiger Bestandteil einer sicheren IT-Landschaft. So gewährleistet Password Safe einen sicheren und nachvollziehbaren Passwort-Lifecycle.
    Weitere Informationen zu Password Safe
  • UCOPIA:
    UCOPIA ist ein innovativer Anbieter für Lösungen im Bereich Wi-Fi on-Boarding und digitalem Marketing. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wi-Fi mit unserer Lösung DSGVO-konform machen.
    Weitere Informationen zu UCOPIA
  • Yubico:
    Die 2-Faktor- Authentifizierungslösung stellt die in der neuen Verordnung geforderte tatsächliche Identität des Unternehmensmitarbeiters sicher.
    Weitere Informationen zu Yubico

Kurzagenda

  • 09:00 Uhr – Beginn / Begrüßung
  • 09:15 Uhr – Keyspeaker, Jürgen Breitenlohner, GDS Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme
  • 10:00 Uhr – Kaffeepause
  • 10:15 Uhr – Hersteller-Vorträge
  • 12:30 Uhr – Networking / Büfett
  • 13:15 Uhr – Ende der Veranstaltung