• info@sysob.com
  • Rufen Sie uns an: +49 9467 7406-0
  • Kirchplatz 1, 93489 Schorndorf, Germany

Archiv

Cloud Computing

7 Jun 2017

Vom Fachhändler zum Managed-Backup-Provider – sysob unterstützt Sie mit Cloud-Backup made in Germany

 

In unserer zunehmend digitalisierten Welt können sich selbst kleine und mittelständische Unternehmen beim Thema IT-Sicherheit keine Nachlässigkeiten mehr erlauben. Die IT-Infrastruktur wird immer komplexer und Geschäftsprozesse sind zunehmend miteinander vernetzt. Interne Daten gewinnen dadurch immer mehr an Wert und eine umfassende Sicherung geschäftskritischer Daten ist folglich unerlässlich.

Doch gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen mangelt es häufig an finanziellen Ressourcen, um in eine umfassende Backup-Lösung inklusive Hardware und Administrationsaufwand investieren zu können. Traditionelle Break/Fix Modelle verlieren daher zunehmend an Bedeutung, während die Nachfrage nach flexiblen und skalierbaren Backup-as-a-Service (BaaS) Modellen aus der Cloud seit Jahren kontinuierlich ansteigt. Denn Endkunden versprechen sich neben einer hohen Verfügbarkeit und State-of-the-Art-Technik in erster Linie eines: finanzielle Kalkulierbarkeit.

Auch für Reseller stellen Managed-Backup-Services ein vielversprechendes und nicht zuletzt margenträchtiges Geschäftsfeld dar. Die Vorteile liegen auf der Hand: regelmäßige Erträge und eine deutlich verbesserte Kundenbindung. Denn Fachhändler haben dank moderner IT-Vertriebsmodelle nicht nur die Möglichkeit, sich als kompetenter Ansprechpartner direkt vor Ort zu positionieren, sondern darüber hinaus auch als Managed-Backup-Provider, der seinen Kunden je nach Bedarf maßgeschneiderte Services mit hoher Verfügbarkeit anbieten kann. Doch wie lässt sich der Schritt vom Fachhändler zum Managed-Backup-Provider am besten umsetzen?

 

Der Schritt zum Managed Backup Provider – schnell und unkompliziert

Wir bei sysob möchten unseren Fachhandelspartnern diesen Schritt so einfach wie möglich gestalten. Daher stellen wir Partnern und deren Endkunden ab sofort eine umfangreiche Managed Backup-Lösung „made in Germany“ zur Verfügung. Partner haben hierbei die Möglichkeit, ihren Kunden die sysob-eigene Cloud-Infrastruktur anzubieten. Speicherdaten werden ausschließlich in einem deutschen Rechenzentrum mit 27001-Zertifizierung gespeichert und das in den ersten 30 Tagen sogar komplett kostenlos.

Zum Einsatz kommt die hybride Backup-Lösung von EVault by Carbonite. Diese verknüpft das Cloud-Backup mit einer lokalen On-Premise-Appliance und bietet umfangreiche Tools zur Remote-Verwaltung. Zudem ermöglicht die Lösung ein unkompliziertes und transparentes Pay-per-Use-Abrechnungsmodell: Kunden beziehungsweise Partner bezahlen ausschließlich für die verbrauchte Datenmenge. Die Datenübertragung erfolgt über einen vorinstallierten Private Key, der eine sichere 128-Bit-TLS Verschlüsselung ermöglicht. Zusätzlich werden die Daten mit einem personalisierten 256 Bit Key in der Cloud abgelegt. Dieser Key ist ausschließlich dem Kunden bekannt. Die integrierte Delta-Pro Technologie sorgt zudem dafür, dass der Daten-Traffic so gering wie möglich bleibt: Nach einem initialen Backup des zu sichernden Datenbestands werden im Anschluss lediglich einzelne Datenblöcke gesichert, deren Hash-Werte sich seit dem letzten Backup geändert haben. Dabei werden die Datenblöcke dedupliziert und komprimiert.

 

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Anschaffungskosten für Hardware bzw. Software
  • Leichter Einstieg in das Segment der Managed Services
  • Regelmäßige Erträge dank Mietmodell
  • Höchste Sicherheitsstandards dank Nutzung eines deutschen Rechenzentrums
  • Verbesserte Kundenbindung
  • Ausbau des Dienstleistungsportfolios

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.sysob.com/hersteller/deutsche-backup-cloud/

15 Feb 2017
31 Jan 2017
31 Jan 2017
16 Jan 2017
12 Jan 2017